Leipzig Wallbreakers II vs Cyndicates Chemnitz

vs

Ergebnisse

Mannschaft12345RHE
Leipzig Wallbreakers II5215-1394
Cyndicates Chemnitz25100876

Zusammenfassung

Am Sonntag, den 3.5.2018 reisten die Cyndicates zu der zweiten Mannschaft der Leipzig Wallbreakers zum letzten Doppelspieltag der Hinrunde in der MDLB. Beide Teams hatten bis dato wenig zu feiern gehabt: Die Wallbreakers holten ihren einzigen Saisonsieg mit einem 6-5 gegen die Erfurt Latinos, die Cyndicates waren gar gänzlich ohne Erfolg geblieben. Für beide Teams bot sich also eine Gelegenheit, das Siegeskonto nach oben zu schrauben.

Im ersten Spiel legten die Cyndicates gleich gut los: Ein Double von M. Bitz wurde von S. Arlick nach Hause gebracht, der wiederrum per Basehit von P. Fitzgerald die Homeplate zur 2-0 Führung überschreiten konnte. Zwei Strikeouts an Nummer 6 und 7 in der Order sorgten jedoch für den Wechsel des Schlagrechtes, sodass A. Petrik für die Gäste auf dem Mound beginnen musste. Die Leipziger schienen von dem 0-2 Rückstand nicht beeindruckt zu sein und spielten im ersten Inning ihre Klasse am Schlag aus. Ein Walk von Gauer, ein Single von Raskolets, sowie ein Double von Kohlbacher brachten gleich die ersten drei Schlagmänner der Heimmannschaft auf Base. In dieser Phase des Spiels musste A. Petrik zudem auch noch auf die Hilfe seiner Hintermannschaft verzichten, die in der Folge mehrere Errors produzierten, sodass Leipzig die komplette Schlagorder einmal an die Platte bringen konnte, bevor das Inning beim Stand von 2-5 mit einem Groundball zum 2nd Baseman S. Hertel beendet werden konnte.

Die Cyndicates steckten die Köpfe jedoch nicht in den Sand und begangen umgehend mit der Aufholjagd. M. Lippmann erreichte die erste Base, weil sein dritter Strike nicht vom Catcher gefangen werden konnte, E. Schwarz zeigte ein gutes Auge und folgte mit einem Walk, M. Bitz tat es ihm gleich, bevor S. Arlick mit einem Single den ersten Läufer nach Hause bringen konnte. M. Hillmann brachte den Ball anschließend ins Spiel und erreichte die zweite Base per Error, wodurch P. Fitzgerald den Lauf mit einem 2 RBI Single vollendete. Zwei folgende Strikeouts, sowie ein Flyout verhinderten jedoch weitere Punkte auf dem Konto der Chemnitzer, weshalb die Leipziger wieder am Zug waren.
Gauer erreichte per Hit die erste Base, wurde dann jedoch beim Versuch die zweite Base zu stehlen erwischt und als erstes Aus des Innings auf Seiten der Cyndicates verbucht. Drei Hits und ein weiterer Error bedeuteten aber dennoch zwei Runs auf Seiten der Leipziger, sodass es nach zwei gespielten Innings 7-7 stand.

Im dritten Durchgang ging den Chemnitzern dann am Schlag aber die Luft aus. Die ersten beiden Schlagmänner wurden per Flyout eliminiert, bevor M. Bitz mit seinem zweiten Double des Spiels den ersten Baserunner des Innings produzierte. Nachdem er die dritte Base stehlen konnte, brachte ihn S. Arlick per Single nach Hause, was jedoch der einzige Punkt des Durchgangs bleiben sollte. Die Wallbreakers folgten auf der anderen Seite im Gleichschritt: Ein Run produzierten die Messestädter im dritten Abschnitt, sodass es mit dem Stand von 8-8 in die letzten beiden Innings ging.
Unglücklicherweise gelang den Cyndicates in diesen Spielabschnitten keinerlei weitere Produktion in der Offensive, die Schlagorder wurde mit drei Strikeouts, zwei Groundouts, zwei Fielders Choice, sowie einem Walk und einem Hit im Schach gehalten.

Zwar brachten die Chemnitzer im vierten Inning mit P. Fitzgerald nochmal einen neuen Pitcher, dieser hatte jedoch Kontrollprobleme und bekam zudem nicht die gewünschten Strikecalls an der Platte, wodurch gleich 8 Leipziger Schlagmänner per Walk auf die erste Base kamen und insgesamt fünf Runs erzielten. Mit dem Endstand von 13-8 ging somit das erste Spiel des Tages an die Wallbreakers. Die hohe Fehleranzahl zeigte das Verbesserungspotential in der Verteidigung, jedoch hatten beide Mannschaften auch mit einem insgesamt sehr hügeligen und löchrigen Platz zu kämpfen, der das Fielden unnötig erschwerte.

Hier gehts zu Spiel 2 …

 

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
3. Juni 2018 11:00 MDLB 2018 5

Field

Ballpark Leipzig Wallbreakers
Dortmunder Str. 56, 04357 Leipzig