Dresden Dukes II vs Cyndicates Chemnitz (14:00Uhr)

vs

Ergebnisse

Mannschaft12345RHE
Dresden Dukes II20120578
Cyndicates Chemnitz3442215112

Zusammenfassung

Split beim Saisonauftakt in Dresden.

Am gestrigen Samstag eröffneten die Cyndicates Chemnitz mit einem Auswärtsspiel gegen die Dresden Dukes II die Baseballsaison 2017 und fuhren dabei zum Auftakt einen Sieg und eine Niederlage ein.

Beiden Mannschaften war die kurze Vorbereitungszeit nach der langen Winterpause anzumerken, was sich in der hohen Fehlerquote im ersten Spiel ausdrückte. Wenig überraschend erzielten die Cyndicates deshalb den ersten Run der Saison nachdem der Catcher der Dukes den Ball nicht kontrollieren konnte und S. Arlick von der dritten Base nach Hause lief. Das Spiel gestaltete sich zunächst ausgeglichen, mit dem Stand von 5:5 ging es in das dritte Inning. Hier wendete sich jedoch das Blatt zugunsten der Dresden Dukes, denn die Chemnitzer konnten keinen Run erzielen und leisteten sich anschließend in der Defensive zu viele Fehler und händigten zu viele Walks aus. Die Gastgeber nutzen das gnadenlos aus und zogen mit 12:5 davon, eine Hypothek die sich schlussendlich als zu groß erweisen sollte. Obwohl die Chemnitzer im vierten und fünften Spielabschnitt nochmals punkten konnten und die Dresdner keine weiteren Runs erzielten, endete das Spiel nach knapp 2 Stunden Spielzeit mit 12:8 für die Dresden Dukes II.

Es schien fast, als ob die Cyndicates das erste Spiel gebraucht hätten, um richtig wach zu werden. Im zweiten Spiel jedenfalls sollte sich die Fehlerquote deutlich reduzieren. Pitcher C. Zippenfennig spielte ein solides erstes Inning, bevor er beim Versuch einen Groundball aufzunehmen umknickte und mit einer Knieverletzung im Krankenwagen abtransportiert werden musste. Den Schock und die Spielpause steckten die Cyndicates aber gut weg. In der Offensive lief es nun wie am Schnürchen und fast alle Spieler konnten Hits verbuchen. Herauszuheben sind hier ein perfekter Bunt von C. Göhler der einen Läufer nach Hause brachte, ein Double von S. Hertel sowie ein 2-Run Triple von M. Weiße.

Die vakante Pitcherposition übernahm nun L. Garcia, der in zwei starken Innings nur einen einzigen Run zuließ, bevor ihn S. Plihal im vierten Inning ablöste und den Vorsprung verwaltete. Den Schlusspunkt auf dem Mound setzte M. Weiße, der mit einem Strikeout das Spiel beendete und den 15:5 Sieg sicherstellte.

Insgesamt 11 Hits und nur 2 Errors stellten eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem ersten Spiel dar und unterstrichen eine leistungsgerechte Punkteteilung im Auftaktduell der neuen Saison. Mit mehr Spielpraxis und Training werden sich aber beide Mannschaften im weiteren Verlaufe der Saison noch steigern können.

Für die Cyndicates Chemnitz geht es voraussichtlich am 22. April im ersten Heimspiel der Saison gegen den Topfavoriten aus Magdeburg weiter, die letztes Jahr aus der Regionalliga abstiegen.

 

Das erste Spiel am 1. Spieltag > Dresden Dukes II vs Cyndicates Chemnitz (11:00Uhr)

Fotos

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
8. April 2017 14:00 MDLB 2017 1

Field

Ballpark Ostragehege
Magedeburger Str. 10, 01067 Dresden