Cyndicates Chemnitz vs Jena Kernberg Giants

vs

Ergebnisse

Mannschaft12345RHE
Cyndicates Chemnitz01000114
Jena Kernberg Giants20201552

Zusammenfassung

Man muss ja auch mal sagen, dass der diesjährige Sommer das perfekte Baseballwetter darstellt. Eigentlich ist es sogar das perfekte Wetter für das Chemnitzer Usti-Field, das wahrscheinlich unter allen näheren Baseball-Diamanten den besten Infield-Rasen aufweist: keinerlei vertrocknete Halme, sondern sattes Grün. Dazu blauer, wolkenloser Himmel, Liegestühle und ein Eis – mehr braucht man eigentlich nicht. Baseball wurde am 28. August natürlich auch gespielt. Die Cyndicates konnten personaltechnisch aus dem Vollen schöpfen und fast jedes Teammitglied einsetzen. Ganz im Gegensatz dazu die angereisten Giants aus Jena – nur 8 Spieler fanden den Weg an die Chemnitz.

Spiel 1 des Double-Headers begann Müller gewohnt stark auf dem Mound für die Cyndicates, neben starkem Pitching holte er auch gleich zwei Flyouts selbst. Trotzdem konnten die Giants zwei Runs über die Platte bringen, tatkräftig unterstützt durch drei „Steals mit Vorzügen“ (Stolen Base + Defensivfehler). In der unteren Hälfte startete Jena mit der gefürchteten Battery Oliczewsky/Vetter, die bereits im ersten Aufeinandertreffen dieser Saison die Chemnitzer Offensive in Schach halten konnte. Oliczewsky erwischte zu allem Überfluss auch noch einen fast perfekten Tag und sammelte mit einer Kombination aus schnellen Fastballs und garstigen Breaking-Pitches Strikeouts am laufenden Band. Traurigerweise reicht das auch schon als Zusammenfassung des ersten Spiels, denn lediglich Garcia gelang ein Hit für die Chemnitzer (wenigstens) und Müller stahl den einzigen Run für das Heimteam nach einem Walk, zwei Stolen Bases und einem Wurffehler von Catcher Vetter. Nach drei Innings übernahm Garcia für Müller auf dem Mound und lieferte gleichfalls eine solide Vorstellung, nach dem ersten Inning gelangen Jena lediglich zwei weitere Runs. Für ein defensives Highlight sorgte Fitzgerald mit einem im Flug gefangenen Linedrive und anschließendem Double Play an First Base, sowie einem perfekten Relay-Wurf zum Catcher Bitz, der Vetter beim Versuch, nach einem Single von Rudolph von 2nd zu scoren, aus machte. Außerdem: der Highlight-Catch des Tages – Schwarz im Rightfield stahl einen Homerun von Oliczewsky mit einem Überkopf-Fang direkt am Zaun. Endstand 5:1.

Das zweite Spiel am 8. Spieltag > Cyndicates Chemnitz vs Jena Kernberg Giants (14:00 Uhr)

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
29. Juli 2018 11:00 MDLB 2018 8

Field

Ballpark Ustifield
Str. Usti nad Labem 42, 09119 Chemnitz